KigaLogo05
Image2 a_Delphin Image3

ev. Kindertagesstätte Dormagen
41539 Dormagen, Ostpreußenallee 1, Tel.: 02133/219220

Der Kindergarten
Steckbrief
diesen Monat
 Impressum
Das Team
Der Elternbeirat
die Kleinsten
Aktionen *NEU*
1954-2004
50 Jahre KiGa
Mai 2008 Römerfest
Notinsel
Familienzentrum
  1. Merkmale des Sozialraums:
    Wir betreuen Kinder aus dem Stadtgebiet Dormagen-Mitte und den umliegenden Stadtteilen.
    Ein überwiegender Anteil der Kinder kommt aus jungen Familien (verheiratet, zusammenlebend, alleinerziehend), die zum Teil noch am Anfang ihrer Existenzgründung stehen.
    Unsere Kita liegt zentral im Wohnbezirk mit Mehrfamilien- und  Einfamilienhäusern, Grünspielflächen, und drei weiteren Kindergärten.
    Die Christuskirche der evangelischen Kirchengemeinde Dormagen steht in direkter Nachbarschaft zur Kita.
     
  2. Besondere Zielgruppe und Bedarf:
    Die Zielgruppen sind Familien, alleinerziehende Mütter und Väter mit Kindern im Alter von vier Monaten bis zur Einschulung.
     
  3. Eigene charakteristische Angebote an diese Zielgruppe:
    Wir möchten Eltern in ihre Erziehungskompetenz stärken und Erziehungspartner sein.
    Dazu gehören Entwicklungsgespräche und die Zusammenarbeit mit Therapeuten.
    Die Mitarbeiter verstehen sich als Entwicklungsbegleiter, die Kinder durch eine sensible Beobachtung wahrnehmen, akzeptieren und somit die Bildungsprozesse der Kinder fördern. (Chancengleichheit)
    Die Kita ist ein lebendiger Teil der Kirchengemeinde.
    Wir verstehen uns als Bindeglied zwischen Generationen, Religionen und Gemeindeleben. Unser Leitbild orientiert sich am Evangelium.
    Die Arbeit in der Kita muss für Eltern transparent sein.
     
  4. Resonanz der Zielgruppe:
    • positiv und offen
    • Bereitschaft zur  Zusammenarbeit
    • hohe Beteiligung an Veranstaltungen der Kita
    • grosse Teilnahme bei Hilfsaktionen.
       
  5. Wichtige Kooperationspartner der Kita:
    • Frühförderung
    • Grundschule
    • Jugendamt
    • Therapeuten
    • Familienberatungsstelle
    • Ärzte.
       
  6. Besonderheiten in Ausstattung und Rahmenbedingungen:
    • Öffnungszeit ab 7.00 Uhr
    • drei verschiedene Betreuungsangebote
    • Notbetreuung an Schliessungstagen
    • Grosse Aussenspielfläche mit altem Baumbestand,
      Klein- und Grossgeräte zur Unterstützung der Spiel- und Bewegungsangebote zur Förderung der Grundfertigkeiten.
    • Matschstelle mit Wasser
    • Snoezelenraum - ein Raum zum Wohlfühlen und Entspannen
       
  7. Zahl der Plätze und Fachkräfte insgesamt:
    • 50 Kinder: davon eine Kinderkrippe mit 10 Kindern im Alter ab 0-3 Jahren, zwei Tagesstättengruppen von zwei bis sechs Jahren mit 20 Kindern.
    • neun pädagogische Fachkräfte
       
  8. Leitsätze der Einrichtung:
    • „Schön, dass es dich gibt und dass du so bist wie du bist“.
    • Jedes Kind wird als Individuum mit einer ernstzunehmenden Persönlichkeit angesehen - das heisst Wertschätzung eines jeden Menschen.
    • Die Arbeit in der Kita für die Eltern transparent machen.
       
  9. Alltägliche Vorteile für Kinder, wenn sie diese Einrichtung besuchen:
    Die Kinder begegnen freundlichen Mitarbeitern, mit denen sie eine gute und liebevolle Beziehung aufbauen und die auf ihre Grundbedürfnisse individuell eingehen. Vom Kleinkind bis zum Schulkind erleben die Kinder in allen Alltagssituationen ein liebevolles Miteinander. Unsere Mitarbeiter sind Entwicklungs- begleiter. Sie schaffen eine anregende, vielseitige und herausfordernde Lernumgebung, die kindliche Lernlust und Entdeckerfreude weckt und ihren Spaß am Denken fördert.
    Dazu braucht es eine geschützte Umgebung und Erzieherinnen, die ihr Wissen mit Kindern teilen wollen, die sie ernst nehmen und die selbst lernlustig sind.
    Die wichtigsten Lernziele wie frühe Sprachförderung, Selbständigkeit, Kreativität, Bewegung und die Fähigkeit eine Gemeinschaft demokratisch mitzugestalten unterstützen die individuelle Entwicklung des Kindes.
Logo_ESWD_small

Evangelisches Sozialwerk
Dormagen e.V.